29 Jahre - Gospelchor Together

St. Elisabeth und Hubertus - Neuss Reuschenberg

Chorleben in Zeiten von Corona


Nach der Verhängung des Lock-Downs am 13.3.2020 ist auch unser Chor zunächst in eine Art von Schockstarre verfallen. Alle Auftritte und Veranstaltungen wurden abgesagt, Chorproben fanden nicht mehr statt. Das war für uns besonders schmerzlich, da wir bei unseren wöchentlichen Treffen nicht nur den Chorgesang sondern auch unsere Freundschaften untereinander pflegen. Mit Hilfe von sozialen Medien und Telefonaten haben wir mühsam versucht, die Kontakte aufrecht zu erhalten. Aufmunternde Sprüche, Bilder und Videos wurden verschickt, aber mit andauernder Zeit reichte das irgendwann nicht mehr aus. So sind drei Männer aus dem Chor auf die Idee der virtuellen Chorprobe gekommen und haben diese mit ganz viel Engagement möglich gemacht. Dabei können wir aufgrund von unterschiedlichen Internetgeschwindigkeiten der Teilnehmer zwar nicht zusammen singen, aber jeder einzelne kann seinen jeweiligen Part zum Vortrag unserer Chorleiterin Claudia mitsingen. Sehr anders und gewöhnungsbedürftig! Vor allem die eigene Stimme plötzlich so genau zu hören, aber es klappt! So haben wir es sogar geschafft, bei diesen Online-Proben neue Lieder einzustudieren.

Seit 3 Wochen proben wir zusätzlich auch tatsächlich wieder gemeinsam auf Privatgelände, mit 5 Metern Abstand und mit Masken. Trotz dieser erschwerten Bedingungen ist es einfach wunderschön, sich real wiederzusehen und die Feinabstimmung der zuvor per Video erlernten Lieder vorzunehmen.
So sehen wir auch unserem 30jährigem Chorjubiläum im nächsten Jahr gelassen entgegen. Die Lieder für das Jubiläumskonzert werden dann stehen, hoffentlich werden bis dahin auch die Beschränkungen des Raumangebotes aufgehoben sein.
Wir sind jedenfalls guter Dinge.

Bleiben Sie gesund!